Studie

Hauptseite: http://www.fp7-myplace.eu/

Grant No: FP7-266831

MYPLACE ist ein sozialwissenschaftliches Forschungsprojekt, das mit 16 Partnern in 14 europäischen Ländern durchgeführt wird. Unter den insgesamt 30 Fallstudien ist Deutschland das einzige Land, in dem zwei Studienorte in West- und zwei in Ostdeutschland untersucht werden.

In dem Projekt geht es darum herauszufinden, wie die politischen Einstellungen und Vorstellungsbilder sowie die politischen Beteiligungsformen von Jugendlichen durch unterschiedliche historische, kulturelle und soziale Gegebenheiten in Europa geprägt werden. Neben klassischen Formen der politischen Partizipation wie Wahlbeteiligung und Parteimitgliedschaft werden erstmals in einem groß angelegten europäischen Projekt insbesondere informelle Formen der Beteiligung untersucht.

Neben ethnographischen Studien und der Zusammenarbeit mit Museen, bildet eine repräsentative Befragung von jungen Europäerinnen und Europäern einen wesentlichen Bestandteil des Projektes.

In Ostdeutschland wird die Studie in den Städten Jena und Rostock von den der Friedrich-Schiller-Universität Jena und der Manchester Metropolitan University durchgeführt. In Bremen und Bremerhaven ist die Universität Bremen federführend.

Die quantitativen Daten wurden in Ostdeutschland von dem Sozial- und Marktforschungsinstitut IPSOS und in Westdeutschland vom Statistischen Landesamt Bremen erhoben.

Zielgruppe: Jugendliche im Alter von 16 bis 25 Jahren

Umfang quantitative Fragebogenerhebung:
17.299 europaweit
über 1.200 in Jena und Rostock
über 1.000 in Bremen und Bremerhaven

Umfang qualitative Befragung:
877 europaweit
60 in Jena und Rostock
60 in in Bremen und Bremerhaven

Studiendauer: 2011-2015

Studienleitung: Professorin Hillary Pilkington, Manchester University

Fördervolumen: 7,9 Millionen €, finanziert durch das 7. Forschungsrahmenprogramm der Europäischen Kommission

Liste der 16 Teilnehmerinstitutionen:
Manchester Metropolitan University, Großbritannien
Tallinn University 
The Institute for International and Social Studies, Estland
Univerzita Sv Cyrila a Metoda v Trnave
Department of Political Science, Slowakei
Universität Bremen
 Institut für Arbeit und Wirtschaft, Deutschland
Friedrich-Schiller-Universität Jena 
Institut für Soziologie, Deutschland
Itä-Suomen Yliopisto 
Department of Social Sciences, Finnland
Syddansk Universitet 
Faculty of the Social Sciences, Dänemark
Centro de Investigacao e Estudos de Sociologia
, Portugal
State Institution of Ulyanovsk State University, Russland
Daugavpils Universitate, Lettland
Eurasia Partnership Foundation, Georgien
Institut Drustvenih Znanosti Ivo Pilar, Kroatien
Universitat Pompeu Fabra, Spanien
Debreceni Egyetem
Institute of Political Science and Sociology, Ungarn
Panteion University of Social and Political Sciences, Griechenland

Advertisements